Yu-Gi-Oh! RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Humanoid ~ Tokio Revolution

Nach unten 
AutorNachricht
Besucher

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 05.01.13
Alter : 27
Ort : Unbekannt

BeitragThema: Humanoid ~ Tokio Revolution   Mo Jan 21, 2013 1:56 am


Humanoid ~ Tokio Revolution
Hast du dich schon mal gefragt wie es ist wen es Menschliche Roboter die so genannten Androiden geben würde und die auch noch welche Menschen sind nur mit besonderen Vorteilen? Finde es heraus


Storyline
Prolog: Fenomenale Neuigkeiten vermeldet heute das Forschungsinstitut IBot in Tokio. Durch jahrelanger Entwicklung präsentierte das Institut heute in eine Pressekonferenz ihren HB01, den sogenannten HumaBot. Es handelt sich hierbei um einen sehr humanoiden Roboter, ausgestatten mit der neusten Technologie, um uns Menschen zuhelfen.

► Seit dem Jahr 1960 arbeiten Wissenschaftler daran „Menschlichte Roboter“ zu entwickeln doch klappte es nicht. 2005 gelang schließlich der Durchbruch. Ein Wissenschaftler hatte eine Tochter gehabt, welche ein hartes Schicksal hatte. Mit 8 Jahren erleidet sie einen schweren Umfall. Sie wurde erst angefahren und dann überfahren. Ihre Beine und einen Arm verlor sie, zudem stand nicht fest, ob sie je wieder normal leben bzw. ob sie lange weiter leben würde. Ihr Vater hatte schon ein schweres Schicksal, weil ihre Mutter nach ihrer Geburt verstarb. Nun drohte es auch seine einzigste Tochter zu verlieren. Da kam ihm die Idee. Es gab bereits Prothesen, um den Menschen Organismus zu unterstützen. Doch wer bezahlt das alles? Als ein arbeitloser Wissenschaftler wollte ihn keiner. Aber eines Tages kam Dr. Shimas und bat sich an. Dr. Shimas was und ist ein anerkannter Forscher auf dem Gebiet der Technologie. Er versprach ihr Leben zuretten. Und ihr Vater stimmte zu. So passierte es das aus ihr der erste Humanoid wurde. Doch war sie immer noch ein ganz normales Mädchen mit vielen Interessen. Nur war sie etwas anders als die anderen den jeder Humanoid hatte ein zweites Aussehen. Seit dem klar wurde dass das Experiment erfolgreich war suchte man Familien auf die Kinder mit Körperlich oder Geistlichen Einschränkungen hatten um weitere Humanoiden zu entwickeln. Seit dem wurden Kinder aus alle Welt geholt um an ihnen rum zu Experimenten so das weitere Humanoiden entstanden. Normale Familie mit Kindern konnte wen sie wollten einen Humanoiden adoptieren, welche so gesehene Haustiere wurden und die Befehle andere befolgen müssen. Menschen dürfen diese Humanoiden schlagen, verprügeln oder gar vergewaltigen. Sogesehen gibt es keine Regeln nur eine und zwar darf ein Mensch mit einem Humanoiden keine Kinder zeugen, dass wird strengstens bestraft. Den Humanoiden ist es jedoch nicht gestatten die Forschungseinrichtung zu verlassen außer man nimmt sie mit nachhause und behält sie da, dass geht aber nur wen eine Familie einen Humanoiden adoptiert. Ansonsten müssen sie im Forschungsinstitut bleiben und behalten nur das was nötig ist. Derweil Luxusartikel wie z.B. ein Handy oder eine luxusiöre Kleidung haben sie nicht.

- Wir spielen im Jahre 2013
- wir schreiben in Romanstil
- Wir sind ein Anime Forum
- Das Forum wurde am 21. Januar erstellt
- Inplay ist noch nicht offen
- Wir sind ein FSK 14 Forum
- Prinzip der Ortstrennung


Code:
Unser Forum: http://humanoid.forumieren.com
Unser Banner: http://i11.servimg.com/u/f11/18/05/66/73/i_logo10.jpg

Nach oben Nach unten
http://yu-gi-oh-gx-rpg.aktiv-forum.com/
 
Humanoid ~ Tokio Revolution
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erklärung: Revolution
» Aufbau der Revolution
» RevolutioN! - medieval fantasy by WHiTE_
» Das Shadow Revolution wünscht Frohe Ostern
» - Storyline -

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Yu-Gi-Oh! RPG :: Partnerbereich :: Partner-
Gehe zu: